Vertrauen als Basis im Immobiliengeschäft

Immobilie

Die Preise für Eigentumswohnungen, gerade in Großstädten, steigen immer mehr an. Gerade dann überlegen sich Interessenten ganz genau, mit wem Sie hier den Kaufvertrag eingehen wollen. Die Basis der Verbindung heißt Vertrauen. In quisa® CRM finden Sie die Unterstützung, um diese Vertrauensebene zu intensivieren. Verwalten Sie alle Informationen zu Ihrem Interessenten, seien Sie durch einen Blick in die Historie schnell im Bilde, wenn der Interessent Sie spontan anruft und etwas mit Ihnen besprechen möchte.

Immobilien als Kapitalanlage

Zurzeit wird wieder heftig über Risiken und Aufwand von Immobilien als Kapitalanlage berichtet. Der Hintergrund einer Immobilie als Kapitalanlage ist der, dass Immobilien gekauft und anschließend vermietet werden sollen. „Auf diese Weise sichere ich mir meine Altersvorsorge“, denkt der sich der Interessent. Die Wohnung bzw. das Haus soll sich von selbst finanzieren. Jedenfalls wenn man zahlreichen Werbesolgans von Immobiliengesellschaften und Maklern glauben soll. Jedoch gibt es hier tatsächlich nur noch wenig Zinsen seitens der Zentralbanken. Hier liegt also tatsächlich ein Sinn darin, eine Immobilie zu kaufen und sich einen Mieter in das Nest zu setzen.

Die rechtliche Situation klären

Vor dem Kauf einer Immobilie sollte man besonders die rechtlichen Fragen geklärt haben. An dieser Stelle kommen wir bei der Vertrauensbasis zwischen Bauherr und Baugesellschaft an. Die rechtliche Lage ist besonders dann interessant, wenn es sich um eine Immobilie im Ausland handelt. Das Mietrecht ist hier ein wichtiges Thema. Als Hausbaugesellschaft wäre es natürlich hilfreich, wenn Sie Ihre Kunden im vorab schon in Ihrem Wissensumfang beraten können. Dies zeugt von Kompetenz und zeigt, dass Sie die Experten sind.

Klären Sie Ihre Kunden auf

Der Erwerb einer Immobilie hängt auch mit vielen Managementfragen zusammen. Teilen Sie ehrlicherweise Ihren Interessenten mit, dass Sie sich über folgende Fragen vor einem Kauf Gedanken machen müssen:

 

  1. Habe ich die nötigen Kapazitäten und auch das richtige Knowhow, um eine Immobilie als Vermieter zu verwalten

     

  2. Hätte ich alternativ die finanziellen Mittel, um die Verwaltung fremd zu vergeben? 

     

  3. Immobilienkauf im Ausland: Habe ich mich über die hier geltenden Standards ausreichend informiert? (z.B. Einbauküche muss gestellt werden usw.) 

     

  4. Habe ich mich mit der Berechnung meiner dann regelmäßigen Einkünfte durch die Miete schlau gemacht?

 

Es gibt noch eine ganze Menge weiterer Fragen, die wohl in Erfahrung gebracht werden wollen. Helfen Sie Ihrem Interessenten dabei. Nennen Sie ihm ggf. Anlaufstellen, Informationsmöglichkeiten. Bieten Sie mehr Service als Ihre Mitbewerber und unterstützen Sie diesen durch das Arbeiten mit quisa® CRM H&F, der CRM Branchenlösung für die Hausbaubranche, Fertighaushersteller und Immobilienmakler.

 

CRM Test anfordern!