Benutzer-Berechtigungen | Berechtigungskonzept und Rollenvergabe

 

Benutzerrollen und Rechtevergabe im CRM System

 

Features der Benutzer-Berechtigungen:

  • Konfiguration des Benutzers zentral verwalten:
    Skin, Kalenderdaten, Stundensätze, E-Mail-Einstellungen, Passwörter usw.
  • Berechtigungen über Rollen in definierten Benutzergruppen:
    z.B. Vertrieb, Sachbearbeitung oder Außendienst

 

Warum ein Berechtigungskonzept wichtig ist

Durch das Zuordnen von Benutzerrollen legen Sie fest, welche Art von Zugriff jeder Benutzer bis hin ins kleinste Detail der CRM Software haben darf. So verhindern Sie, dass wichtige Kundeninformationen „aus Versehen“ gelöscht oder verändert werden können.

Die Benutzereinstellungen erlauben dem jeweiligen Benutzer, diesen zu konfigurieren. Passwörter, Skins, Kalender-Einstellungen, E-Mail Client Integrationen & Einstellungen, Stundensätze und vieles mehr wird an dieser Stelle vorjustiert. Die gesamte Rechtevergabe, was der Benutzer sehen, löschen und bearbeiten darf, kann über das komplette System reguliert werden.

Weil das Berechtigungskonzept sehr umfangreich sein kann, würden wir Ihnen die Möglichkeiten gern in einer kostenlosen Online-Präsentation näherbringen. Hier können Fragen auch direkt beantwortet werden.

 

 

Lernen Sie quisa CRM jetzt gratis kennen!